Number of the records: 1  

Biele miesta v translatológii?

  1. Článek! Pro signaturu klikni na odkaz In
    Main entry-name Rakšányiová, Jana, 1949- (author)
    Title statementBiele miesta v translatológii? / Jana Rakšányiová
    Phys.des.1 tabulka
    In Preklad a tlmočenie 11. - S. 40-47
    Subj. Headings teorie překladu
    překladatelství
    překlady
    odborné překlady
    oborová terminologie
    Form, Genre články ze sborníku
    AnnotationGibt es noch Forschungslücken in der Translatologie? Die letzten 50 Jahre der übersetzungswissenschaftlichen Forschung und Theoriebildung brachten einerseits emanzipatorfsche Grenzen, aber andererseits auch mehrfache und sogar widersprüchliche Behandlung eines und desselben Phänomens. Das mündet leider in oft chaotischer Terminologie (siehe die Tabelle Übersetzung aus zweiter Hand in 5 Sprachen). Wir vertreten die Meinung, die theoretische Translatologie sollte keine neuen Modelle mehr entwickeln, sondern das sich breit öffnende Feld der angewandten Übersetzungswissenschaft untermauern. Von brennender Aktualität sind z. B. die Fragen des sozialen, Kultur - und Werteraumes des Translators, seine neuen Berufsbilder, die neuen Herausforderungen der Praxis. Diesen Problemen sollte die angewandte Translatologie ihre Aufmerksamkeit widmen und so die lebens - praxis - und didaktiknahe Forschung betreiben.
    Conspect81 - Lingvistika. Jazyky
    CountrySlovensko
    LanguageSlovak
    DatabaseArticles
    References - Source document
    article

    article

Number of the records: 1